Migration mit Hindernissen

Eigentlich ist meine Migration von DSLR zu spiegellosen Systemkameras schon recht weit fortgeschritten. Aber, wie das wahrscheinlich bei solchen Projekten zu erwarten ist, stößt man auf Hindernisse und Überraschungen.

Das Sony System, auf das ich gesetzt habe, liefert in Form der Sony Alpha 7r wirklich überragend gute Bilder. Leider ist der Autofokus bei schlechtem Lichte / niedrigem Kontrast eine Katastrophe!!!

Deshalb kommt es derzeit zu einer kleinen Abweichung im Plan: Die A7r kommt weg und wird durch die neue Sony Alpha 7 Mark II ersetzt.

Vorteile:

  • Angeblich deutlich besserer Autofokus
  • Leiser und weniger Vibration
  • Eingebaute Bildstabilisierung

Gleichzeitig wird auch die Nikon Df verkauft, damit ich nicht mehr in Versuchung komme ;)

Mirrorless Revolution

Diese Woche ist etwas passiert!

Ich habe mich diese Woche dazu entschlossen, etwas aufzuräumen.

Manchmal betrachte ich meine Ausrüstung und denke, dass ich zu viele parallel verlaufende Systeme pflege. Leica M, Nikon analog, Nikon digital, ein paar autonome Systeme, die keine Überschneidungen untereinander haben...

Ein Problem, auf dass ich immer wieder traf, waren die verschiedenen Versuche, die ideale EDC-Kamera zu finden (Every Day Carry). Natürlich sollte die Bildqualität hoch genug sein, daher mindestens APS-C Sensor, aber der Formfaktor spielte eine fast noch relevantere Rolle. So kamen mit der Zeit eine Reihe von Kameras ins Spiel: Fujifilm X100, Sony RX100, Sony RX1

Jede hatte ihre Vorzüge. Die Fuji sah gut aus, hatte innovative Funktionen, war aber recht groß. Die RX100 war sehr kompakt, hatte eine gute Bildqualität, aber einen zu kleinen Sensor. Die RX1 hatte eine sensationelle Bildqualität, war sehr kompakt, aber eben nicht wirklich hosentaschentauglich.

Das EDC-Dilemma wurde an dem Tag gelöst, als meine Freundin mir die Ricoh GR schenkte! APS-C Sensor, perfekter Formfaktor und sie passt zu meiner alten Ricoh GR1v.

Was macht man also mit den ganzen Kameras, die gekauft wurden, bevor man "die Richtige" fand??? INZAHLUNGNAHME ;)

Also packte ich ein paar von den Schätzchen ein, legte noch die Nikon D800 dazu, die ich dank der Nikon Df nicht mehr so oft benutzte, und begab mich zum Fotoladen meines Vertrauens (mit ein paar vorab erhaltenen Bewertungen in der Tasche!).

Und so bekommt man eine traumhafte neue Sony Alpha 7R :)

Und das wird eine andere Geschichte!

Danke lieber Weihnachtsmann...

...für meine neue Nikon Df :)

Das war tatsächlich keine leichte Geburt. Das Jahr 2013 war das Jahr der "kleinen" Vollformat Sensor Kameras! Sony hat mit den Modellen Alpha 7 und Alpha 7R auf die bereits erfolgreiche und mittlerweile legendäre RX1 aufgebaut.

Nikon hat das Repertoire um die D600 und, in auffallend rascher Folge, D610 erweitert. Doch gegen Ende des Jahres kam noch ein Prachtstück, gepusht mit medialem Trommelwirbel, auf den Markt: Die Nikon Df!

Pure Photography, Puristenkamera, Poserkamera... Die Beschreibungen sind vielfältig und man sollte sich nicht von einzelnen Meinungen beeinflussen lassen.

Hier dinge Faktoren, die außer Frage stehen:

Der Sensor ist sensationell! Er stammt nicht umsonst aus dem Flaggschiff von Nikon, der Nikon D4. Gerade bei wenig Licht und hohen ISO Werten ist der Sensor nicht zu schlagen!

Das User Interface ist ein anderer Punkt, der erwähnt werden sollte. Viele Knöpfe und Schalter... WIRKLICH VIELE! Das macht den Look der Kamera sehr klassisch, aber es ermöglicht auch einen schnellen und vor Allem erkennbaren Zugriff auf grundlegende Einstellungen wie Belichtungszeit, ISO oder Belichtungskorrektur. Trotzdem kommt man natürlich ohne Menu nicht ans Ziel. Das kann manchmal zu Verwirrung führen.

Hier nochmals die Gründe, die in meinem Fall FÜR die Nikon Df gesprochen haben:

  • Integration in das bestehende Nikon Equipment
  • Look
  • Gewicht
  • Bedienung
  • Low Light Capabilities!!!

Lange Zeit war auch die Sony Alpha 7R im Rennen. Toller Sensor, kein Low Pass Filter, noch kompakter, Leica Optiken verwendbar... Nur ein kleines Problem hat zu der Entscheidung für die Nikon Df geführt: Fast jedes Objektiv passt an die Sony... außer... NIKON :-(

PhotoBlog...

...für wen auch immer!

Da das Tool diese Option bietet, warum nicht. Also, hier schreibe ich jetzt allen Unsinn rein, der mir zum Thema Photographie einfällt ;)